Freitag

Uncle Cracker NatSnacks - Die Alternative zu Chips?


Von DeBeukelar gibt es ganz neu auf dem Markt Uncle Cracker.
Erst seit Februar 2015 sind diese in 3 Sorten auf dem Markt erhältlich.

Ich hatte eine Sorte in meiner Brandnooz Box Februar und wurde so auf diese Neuheit aufmerksam.


Der Hersteller:

Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG
August-Horch-Str. 23
56751 Polch
Deutschland
Website: www.griesson-debeukelaer.de
E-Mail-Adresse: info@griesson-debeukelaer.de

Aber wo liegt denn nun der Unterschied zu herkömmlichen Chips?


Das sagt der Hersteller über sein Produkt:

Uncle Cracker
Uncle Cracker ist Farmer und ein echtes Original: kernig, ehrlich und sympathisch. Ein Typ, dem die Lebensfreude nur so aus den Augen blitzt und den einfach jeder gerne um sich hat.  
Uncle Crackers Leben ist die Natur – und seine große Liebe sind salzige Snacks, für die er sich immer wieder neue Formen und Rezepte ausdenkt. Und weil er aus Erfahrung weiß, dass beste Snacks bestes Getreide brauchen, kümmert er selbst sich mit Hingabe um die goldenen Ähren auf den Feldern seiner idyllischen Farm.  
Uncle Cracker kennt das Geheimnis für richtig gute Snacks. Darum frittiert er seine kleinen Köstlichkeiten nicht einfach, sondern backt sie mit großer Geduld und Sorgfalt langsam und schonend im Ofen, bis sie knusperkross sind.  
Für diese Qualität ist Uncle Cracker weit und breit bekannt und beliebt: Natürliche Snacks zum Wegknuspern, lecker zum Dippen und genauso einzigartig wie Uncle Cracker selbst.

NatSnacks - mit nur 3 Zutaten fing alles an.
Bei der Sorte mit Meersalz ist es auch dabei geblieben.

Das Gebäck wird im Ofen gebacken, und nicht wie die meisten Chips frittiert.
Sie sind nicht so fest wie herkömmliche Cracker, sondern leicht und locker gebacken.
frfrittiertittiert 
Alle Sorten sind vegan,

Sie bestehen aus 100% natürliche Zutaten: ohne Farbstoffe, gehärtete Fette oder Konservierungsstoffe.

Fein-würziger Genuss - Paprika

Zutaten: Vollkornweizen (75%), Sonnenblumenöl, Salz, Paprikapulver (0,7%), Dextrose, Hefeextrakt, Zucker, Süßmolkenpulver, Tomatenpulver, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver, natürliches Aroma, Chilipulver.

Kann Spuren von Schalenfrüchten und Erdnüssen enthalten. 

Nährwerte pro 100 g
Energie 1897 kJ / 454 kcal
Fett 22 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,9 g
Kohlenhydrate 47 g
Zucker 2,0 g
Ballaststoffe 10 g
Eiweiß 12 g
Salz 1,8 g


 Sie erinnern durch den Paprikageschmack wirklich an Chips. 


Das Original mit Meersalz

Zutaten: Vollkornweizen (84%), Sonnenblumenöl, Meersalz (1%).

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen und Milch enthalten.

Nährwerte pro 100 g
Energie 1734 kJ / 414 kcal
Fett 16 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,4 g
Kohlenhydrate 50 g
Zucker 0,5 g
Ballaststoffe 11 g
Eiweiß 12 g
Salz 1,6 g




Mein Favorit, die sind genau das, was die Werbung aussagt: 3 Zutaten und natürlich.
Der Salzgeschmack ist genau ausgewogen. 

Mit Pfeffer und Olivenöl verfeinert

Zutaten: Vollkornweizen (83%), Sonnenblumenöl, natives Olivenöl extra (4,5%), Meersalz, Pfeffer (0,5%), Hefeextrakt, Zwiebelpulver, Zucker, natürliches Aroma, Hefe.

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen und Milch enthalten.

Nährwerte pro 100 g
Energie 1734 kJ / 414 kcal
Fett 16 g
davon gesättigte Fettsäuren 1,4 g
Kohlenhydrate  50 g
Zucker 0,8 g
Ballaststoffe 11 g
Eiweiß 12 g
Salz 1,6 g


Durch den Pfeffer finde ich sie ein wenig scharf im Mund, ansonsten sind sie gut. 
Diese würde ich zum Dippen empfehlen. 


Mein Fazit:


Wirklich nur mit 3 Zutaten ist leider nur eine Sorte - nämlich das Original mit Meersalz.  
Bei den beiden anderen ist Zucker in verschiedenen Formen und Hefeextrakt enthalten. 

Wenn ich nun Ofenchips Paprika mit den NutSnack Paprika vergleiche, sehe ich die NutSnacks nicht wirklich als gesunde Alternative. 
Leider haben diese Teile den gleichen Suchtfaktor wie Chips.
Super ist jedoch, dass sie sich auch zum Dippen eignen. 

Einzig die Sorte Meersalz würde bei mir sicher nochmals im Einkaufswagen landen. 
Die weiteren Sorten kaufe ich vielleicht nochmal für eine Party, um den Freundeskreis auch mal probieren zu lassen. 

Die Packungen habe ich bisher bei Rewe und Edeka gesichtet. 
Der Preis für 150g liegt zwischen 1,69 € - 1,99 €.


Habt Ihr die NutSnacks schon probiert?



Kommentare:

  1. Zitat von Seiten des Herstellers:" Wir setzen in nahezu allen unseren Produkten tierische Zutaten wie z.B. Milch- und Eierzeugnisse ein. Zutaten von toten Tieren oder vom Schwein/Rind verwenden wir jedoch nicht, außer in den Produkten Prinzen Taler, TUC Bacon, CheeOps Gouda & Romano, CheeOps Gouda & Parmesan und NatSnacks Paprika." (Quelle :
    http://www.griesson-debeukelaer.de/deDE/rechtliches/faq/ vom 14.02.16)

    ....somit wäre die Sorte "Paprika" wohl leider nicht vegan ....und für die Veganer leider nicht ersichtlich, da es aus der aufgeführten Zutatenliste nicht zu ersehen ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis.
      Ich bin kein Veganer, habe daher auf eine entsprechende Eignung für Veganer auch nicht geachtet.
      Gut finde ich jedoch, dass sie es klar kommunizieren, welche Erzeugnisse sie verwenden.

      Aufgrund der Zutatenliste esse ich die NatSnacks Paprika nicht.

      Löschen