Samstag

Verbraucherdialog Reinert am 12.10.2012

Im September erhielt ich eine Mail, die mich sehr überraschte:


 [...] wir veranstalten am 12. Oktober 2012 in München eine Verbraucherdialog-Tagung zum Thema „Reinert Bärchen-Familie“ (Bärchen-Wurst, Bärchen-Streich, Bärchen-Salami und Bärchen-SchlaWiener). Mit etwa 10 interessierten Männern und Frauen wollen wir über unsere Produkte, die Werbung für Reinert Bärchen und weitere aktuelle Themen im Zusammenhang mit Lebensmitteln und Wurst-Produkten diskutieren.

Einige der Plätze möchten wir mit erfahrenen Testern und Testerinnen besetzen. Im Rahmen der Suche nach geeigneten Produkttestern bin ich auf Ihren Blog gestoßen. Es würde mich nun sehr freuen, wenn wir Sie als Teilnehmerin für unsere Tagung gewinnen können. Wenn Sie Interesse haben, dann schauen Sie doch einmal auf unserer Website vorbei. Unter folgendem Link finden Sie alle weiteren Informationen (z.B. Ablauf, Unkostenabwicklung,…): http://www.reinert.de/de/weilwirwurstlieben/verbraucherdialog. Bei Fragen können Sie sich natürlich auch gerne an mich wenden.

Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung!

Beste Grüße
[...]

Ich habe mich erst einmal auf der Homepage umgesehen, um mehr über Reinert zu erfahren. 

Der Hersteller:

H. & E. Reinert Westfälische
Privat-Fleischerei GmbH
Mittel-Loxten 37
33775 Versmold
Tel.: 05423 966-0
Fax: 05423 966-130
E-Mail: reinert@reinert.de
Es handelt sich hier um ein Familienunternehmen, das seit 3 Generationen feine Wurst- und Fleischwaren herstellt. 
Auch die Ansprüche an Qualität und Werte bleiben nicht unbeachtet.


Die Produkte:

Wer meint, Reinert macht nur Produkte für Kinder, also die Bärchenwurst, der irrt. 
Unter dem Reiter Produkte findet man eine Unzahl von Produkten, die ich selbst auch noch nicht kannte. Toll finde ich, dass bei jedem Produkt, wenn ich mit der Maus darüber fahre, es etwas größer wird. Klicke ich nun, finde ich alle Nährwertangaben und Zutaten des Produkts. 
Es gibt die Möglichkeit sich in diesem Produktfinder nur z.B. alle laktosefreien Produkte anzeigen zu lassen. So sehe ich genau, welches Produkt für mich geeignet wäre und kann beim Einkauf gleich zielgerichtet das richtige Produkt in den Einkaufswagen legen ohne vorher jedes aus dem Regal auf die Laktosefreiheit kontrollieren zu müssen.
Ebenfalls wird unterschieden welche Produkte SB-Waren sind oder aber an den Bedienungstheken verkauft werden. 

Der Onlineshop:

Alle Produkte können im Onlineshop bestellt werden. 
Die Zahlung kann zwischen Vorkasse oder Paypal gewählt werden.  Die Versandkosten betragen je nach Warenwert und Gewicht zwischen 2,50 € und 5,00 €

Für die Kinder:

Für Kinder gibt es eine speziell zugeschnittene Seite, das Bärchenland.
Dort gibt es Minispiele, einen Bärchen-Club, Bastelanleitungen, Hörspiele und vieles mehr. 

Für die Eltern:

Nicht nur die Kinder bekommen auf der Seite eine besondere Beachtung, auch für die Fragen der Eltern zu den Bärchenprodukten hat Reinert eine spezielle Seite erstellt. 

Die Veranstaltung:

Am 12. Oktober fuhr mich mein Mann zu der Veranstaltung im BEST WESTERN Seidlhof Landhotel.
Ich war schon sehr gespannt, was da auf mich zukommt. Wie die anderen Teilnehmer konnte ich mir unter "Verbraucherdialog" nichts vorstellen. Wir witzelten am Vorabend zuhause noch, dass es wohl eine Verkaufsveranstaltung wird und ich mit einer Heizdecke heimkomme.
Wir waren 6 Verbraucher und zwei Mitarbeiter von Reinert. Schon von Beginn war es eine angenehme und entspannte Atmosphäre. Wir wurden freundlich begrüßt und mit Getränken und Snacks versorgt. 
In einer kleinen Vorstellungsrunde stellte jeder seinen Sitznachbarn vor, den er vorher interviewt hatte.
Die Mitarbeiter von Reinert erklärten uns den Beweggrund für diese Veranstaltung. Es ging Reinert vor allem darum, die Meinung, Vorschläge oder Kritik zu den Produkten zu bekommen. Besonderes Augenmerk lag an diesem Tag auf den Produkten für Kinder.
Wir durften die Bärchen-Wurst verkosten.
Reinert Bärchen-Wurst: SB- & Thekenprodukt
Quelle: www.reinert.de
Die Wurst mit dem Bärchen hat jeder schon einmal gesehen, vielleicht seinen Kindern oder für sich selbst schon gekauft. 
Das weitere Produkt, welches wir an diesem Tag verkostet haben, waren die Bärchen-SchlaWiener
baerchen-schlawiener_21092012
Quelle: www.reinert.de
Wir haben gekostet, Fragen zur Produktion gestellt, Vorschläge gemacht.
Auch die beiden weiteren Produkte aus der Bärchenfamilie durften wir geniessen.
Quelle: www.reinert.de
Besonders überrascht war ich, als ich die Verkaufspreise der einzelnen Produkte erfahren habe. Ich war immer der Meinung, diese Produkte seien deutlich teurer. Der Bärchen-Streich kostet um die 1,39 €. Da sind andere Streichwürste, die ebenfalls in Schalen verkauft werden, teurer. 

Was mir besonders an diesem Tag gefallen hat?


Das Reinert meine Meinung als Verbraucher hören möchte, offen für Vorschläge ist. Ich empfand mich als Verbraucher ernst genommen und habe erfahren dürfen, dass ein Unternehmen in dieser Größenordnung den Verbraucher schätzt und mit ihm offen und ehrlich auf einer Ebene kommuniziert. Es war eine angenehme und entspannte, ja fast familiäre Atmosphäre, die es leicht machte, seine Meinung und Ideen offen auszusprechen. Auch eventuelle Kritikpunkte wurden aus meiner Sicht konstruktiv aufgenommen. Positiv fand ich, dass es sich hier nicht um eine Werbeveranstaltung handelte bei der ich nicht nur ein Produkt vor mir liegen habe das ich teste, sondern ich bekam einen Einblick hinter die Kulisse und in das Unternehmen und deren Ziele zum Wohle des Verbrauchers.
Umgekehrt wurde aber auch Reinert von unserer bunt gemischten Gruppe darüber in Kenntnis gesetzt, was wir gut finden, was bleiben oder verändert werden sollte. Wie wir als Erwachsene die Marke Reinert sehen, was wir damit verbinden. Wir durften auch Vorschläge machen, welche Produkte wir uns noch wünschen würden.
In München war es die erste Veranstaltung dieser Art für Reinert. Es sollen wohl noch weitere folgen.
Ich möchte mich bei Reinert bedanken, dass ich an dieser Veranstaltung teilnehmen durfte. Es waren interessante, kurzweilige Stunden für mich. Sollte wieder einmal eine Veranstaltung in München stattfinden wäre ich gerne wieder dabei.

Kommentare:

  1. Das war eine sehr interessante Veranstaltung! Ich werde bei Gelegenheit auch noch einen Bericht schreiben - wenn du magst, können wir uns dann gegenseitig verlinken? :)

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe nun auch den Artikel veröffentlicht und dich drin verlinkt: http://sabine-test-blog.blogspot.de/2012/10/reinert-verbrauchertagung-ein-tag-mit.html
      Würde mich über Gegenverlinkung freuen ;-)

      LG
      Sabine

      Löschen
  2. Die Produkte sehen ja super süß aus! Die wären auch was für mich :P

    Hab dir einen Blog-Award verliehen, ich hoffe du freust dich :) http://homemadeandbaked.blogspot.de/2012/10/blogaward-1-liebster-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Sache. Schön, das es Dir so gut gefallen hat!
    Übrigens folge ich Dir ab jetzt und würde mich über einen Gegenbesuch von Dir sehr freuen!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen